Značka přijímání plateb PayPal


Einführung » EINATOMIGE ELEMENTE » Einatomiges RHODIUM


        

Einatomiges RHODIUM

Inhalt 30 ml

auf Lager

 

Produktnummer: 802
Hersteller: colloidalgold.eu
Inhalt: 30ml
Unser Preis:
58,00 € ( Nicht der Mehrwertsteuer unterliegen )

in den Warenkorb:
  ks  

 

Einatomiges Rhodium

 

 

Rhodium wird oft mit Gold, Iridium und Ruthenium gepaart.

 

Dieses kommt in bioverfügbaren Quellen von Karottensaft, Traubensaft und auch in Aloe Vera vor.

 

Es wird mit der Aktivität der Thymusdrüse assoziiert.

 

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass der Verzehr von Rhodium über einen längeren Zeitraum das Wachstum der Thymusdrüse verursacht. Die Thymusdrüse produziert T-Zellen, die den Körper vor alle Parasiten, Viren und Tumoren schützen.

 

Es hilft beim Aufbau eines starken Immunsystems.

 

Es ist der letzte stabilisierende Faktor, der Beschützer vor chronischen invasiven Erkrankungen außerhalb der Zellenkontrolle, die Tumoren bilden.

 

Rhodium und Iridium funktionieren so ähnlich, dass sie Zwillinge genannt werden können. Beide befinden sich im Gehirn, und es ist derzeit bekannt, dass etwa 5 % des Trockengewichtes des im Gehirn enthaltenen Stoffes aus Rhodium und Iridium in diesem Übergangszustand bestehen. Neben Gold und Silber, helfen Rhodium und Iridium, die Funktionen der neuronalen Kreisläufe in den synaptischen
Verbindungen zu optimieren. Die Verwendung dieser Elemente hat eine größere Klarheit und Stärke des Gehirns zur Folge, was Multitasking viel einfacher und natürlicher macht. Diese erhöhen auch die Lebhaftigkeit der Träume und helfen, die Träume wieder nachzuvollziehen.

 

Beide Elemente werden durch starke Wirkungen gegen die Alterung immer bekannter. Rhodium wird derzeit sorgfältig als ein mögliches Heilmittel gegen Krebs untersucht, obwohl bisher keine Erkenntnisse, zumindest in akademischen Blättern, publiziert wurden. Da Rhodium mit dem zentralen Nervensystem, insbesondere mit dem Gehirn, arbeitet, ist dieses für den Körper auch bei der Verwendung des Sonnenlichts als einer natürlichen Quelle von Nährstoffen für die Menschen, mithilfe einer bestimmten Art der Photosynthese, hilfreich.

 

Iridium wird wahrscheinlich mit dem zentralen Nervensystem unter dem Hirnstamm und für seine fotosynthesische Kapazität verbunden. Iridium neigt auch dazu, die erbliche Programmierung der Prädispositionen des gesundheitlichen Zustands zu neutralisieren und/ oder zu eliminieren. Es stellte sich heraus, dass Iridium unter diesen Hochspin-Bedingungen Anti-Schwerkraft-Eigenschaften hat und bei Levitationsexperimenten verwendet wird. Rhodium weist den Effekt auf, den Körper über das Nervensystem zu erden, und schließt dadurch den Energiekreislauf ab. Während also das Rhodium dem Energiefluss entlang der Wirbelsäule nach unten dient, dient das Iridium dem Fluss nach oben. Wenn diese beiden Elemente im Gleichgewicht sind, dann erfolgt eine maximale Kohärenz dieser beiden Energieflüsse, die durch einen Stab mit zwei Flügeln, der von zwei Schlangen umschlungen wird, präsentiert wird. Es handelt sich um den Caduceus, das Medizinsymbol aus alten Zeiten, das bis heute verwendet wird. Genauso wie bei anderen Metallen, könnten wir weiter und weiter erzählen, aber auch eine einfache Suche würde Lesestunden bringen. Diese Form des einatomigen Rhodiums hat die gleichen Auswirkungen auf den menschlichen Körper wie das Rhodium selbst, entweder in der kolloidalen oder in der von uns angebotenen, der sogenannten Nano-Form. Nur die Resorbierbarkeit und dadurch auch die Wirksamkeit sind in diesem Fall deutlich höher.

 

Die biomedizinische Forschungsdivision des Pharma-Unternehmens „Bristol Myers Squibb“ gab bekannt, dass es wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass die Atome von Ruthenium, die mit der menschlichen DNA verbunden wurden, eine spontane Reparatur von Fehlbildungen in Krebszellen angeregt haben. Es wurde auch festgestellt, dass Atome der Platinreihe der Metalle, im Wesentlichen Elemente mit Eigenschaften sind, deren Wirkungen für uns ein großes Geheimnis darstellen. Es wurde festgestellt, dass die Zellen des menschlichen Körpers miteinander durch eine atomare Basis der obigen Substanzen über ein Lichtwellensystem zu kommunizieren beginnen. Es wurde auch festgestellt, dass Iridium, Rhodium und Indium starke Anti-Alterungseigenschaften aufweisen, während Ruthenium und Platin in der Lage sind, sich positiv auf die DNA und den Zellkörper auszuwirken. Im Jahre 2005 wurde bestätigt, dass Gold und Platingruppenmetalle in deren einatomigen Hochfrequenzbasis in der Lage sind, das endokrine und das glanduläre System in einer Art und Weise zu aktivieren, dass diese die Fähigkeit des Bewusstseins, der Wahrnehmung erheblich erhöhen und die menschlichen Sinne an neuen bisher unbekannten Funktionsebenen arbeiten. Die einatomige Hochfrequenz-Form von Gold weist eine deutliche Auswirkung auf die Epiphyse auf und erhöht die Produktion von Melatonin. Das einatomige Iridium weist die gleiche Auswirkung auf die Hypophyse auf und erhöht die Produktion von Serotonin.

 

Die Dosierung besteht in der Menge einer Pipette, die zweimal täglich unter die Zunge getropft wird.

 

 

 

 

M- state (einatomiges) Rhodium, chemisches Symbol Rh, auf Lat. Rhodium, ist ein Edelmetall silberweißer Farbe.

Chemische Gruppe Übergangsmetalle

Konzentration in der Erdkruste: 0,001 ppm

Aussehen: silberweiß

CAS-Registrierungsnummer 7440-16-6

 

 

 

 

 

 

 

M2QxN