Značka přijímání plateb PayPal


Einführung » MONODISPERISTISCHE SUSPENSION » HOCHENERGETISCHES NANO MAGNESIUM


        

HOCHENERGETISCHES NANO MAGNESIUM

9000 ppm - Inhalt 30ml

auf Lager

 

Produktnummer: 615
Inhalt: 30ml
Unser Preis:
27,00 € ( Nicht der Mehrwertsteuer unterliegen )

in den Warenkorb:
  ks  

 

HOCHENERGETISCHES NANO Magnesium Absorption bis zu 99,9%

 

Wählen Sie hochenergetisches Nano-Magnesium und erhalten Sie mehr Magnesium für Ihr Geld. Sonstige Ergänzungsmittel sind von 5 bis 7% absorbierbar. So verschwenden Sie bis zu 93% Ihres Geldes. Hochenergetische Nano-Mineralien sind zu 99,9% resorbierbar, andere Nahrungsergänzungsmittel werden vom Darmtrakt weniger absorbiert, bevor dieselbe Wirkung für dieses Mineral in Nano-Form erzielt wird.

 

Weitere Informationen

 

Magnesium ist eines der wichtigsten Mineralstoffe zur Erhaltung der Gesundheit. Nahrungsergänzungsmittel in Form von Magnesium helfen der Zelle und diese scheinen sie zu stabilisieren. Magnesium beruhigt den Körper auf der metabolischen Ebene. Es gibt vier Mineralien, die harmonisch mit anderen in den Nerven und Muskeln und in den Prozessen der Blutdruckregulation, Knochenstruktur und anderen zusammenarbeiten. Es sind Magnesium, Kalzium, Natrium und Kalium. Damit die Nerven und Muskeln richtig funktionieren, müssen diese vier Mineralien vorhanden sein. Ohne diese vier Mineralien kann ein Verlust von Knochenmasse auftreten. Wenn Sie beim Training nicht genug Magnesium haben, werden Ihre Muskeln verkrampft. Wenn Sie diese Mineralien in der richtigen Dosierung konsumieren, können Sie sich jünger fühlen, abnehmen und einen Blutdruckabfall verzeichnen.

 

Magnesium ist essentiell für den Energietransfer aus Proteinen, was Muskelkontraktion ermöglicht, es hilft auch den Blutdruck zu senken. Studien haben gezeigt, dass alle Populationen einen Anstieg des Blutdrucks aufgrund von Magnesiummangel ausweisen.

 

Um genug Magnesium aufzunehmen, ist es wichtig, das richtige Magnesium aufzunehmen. Es ist wichtig, zwischen dem Element Magnesium und dem Magnesiumgemisch zu unterscheiden. Das Magnesiumgemisch verursacht Durchfall, während reines Magnesium zur Erhaltung gesunder Knochen, Bänder und zur hormonellen Regulierung beiträgt.

 

Magnesium bekämpft Säuren, Gifte, Gase und Verunreinigungen.

 

Warum ist Magnesium ein Mineral, das Dinge in Bewegung setzt? Ein Magnesiumpräparat ist ein natürliches Abführmittel und kann dem Darm hinsichtlich der Peristaltik unterstützen. Wann immer Sie andere Mineralien wie Kalzium, das Verstopfung verursacht, einnehmen, können Sie Magnesium hinzufügen, um die Wirkungen von Kalzium auszugleichen. Die Einnahme von chemischen Abführmitteln kann den Körper schädigen und die natürliche Verdauung aufheben. Magnesium ist wirkt mäßig, es kann aber bei Überschuss eine über die reinigende Wirkung verfügen. Es verfügt über beruhigende Eigenschaften, die zu ruhigem Schlaf verhelfen können. Außerdem beruhigt es die Nerven und macht den Körper elastischer - besonders die Muskeln, Nerven, Bänder, Geweben, Gelenke und Sehnen.

 

Warum ist Magnesium das stärkste entspannende Mineral der Menschheit?

 

Das Journal of Intensive Medicine (Notmedizin) veröffentlichte eine Studie, die zeigte, dass Magnesiummangel das Risiko eines vorzeitigen Todes und ernster gesundheitlicher Probleme verdoppelt.

 

Obwohl dieses Element eine wirksame Vorbeugung gegen eine große Anzahl von Krankheiten darstellt, leidet derzeit circa die Hälfte der Bevölkerung unter dem Mangel.

 

Magnesium gilt heute als das stärkste Element, das das Nervensystem unterstützt und dem Körper hilft, sich zu entspannen.

 

Zum Beispiel wird bei der lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörung immer Magnesium gegeben, meist intravenös für eine schnelle Wirkung.

 

Es wird auch in Fällen von Verstopfung oder vor der Koloskopie verwendet, um den Darm entspannen, der Patient trinkt dabei magnesiummagnesiumhaltiges flüssiges Magnesiumcitrat in einem Milchgetränk.

 

Nicht zu vergessen die intravenöse Verabreichung bei schwangeren Frauen, die eine Frühgeburt, hohen Blutdruck haben oder an Krämpfen leiden.

 

Das Magnesium entspannt einfach nur den Körper - jede Irritation, Steifheit oder Krämpfe im Körper sind ein Symptom von Magnesiummangel.

 

Wofür ist Magnesium im Körper verantwortlich und was verursacht seinen Mangel?

 

Das Magnesium ist für mehr als 300 biochemische Prozesse im menschlichen Körper verantwortlich. Es findet sich in jedem Körpergewebe, vor allem aber im Gehirn, in den Knochen und Muskeln.

 

Es wird daher für die Muskelentspannung, die Energieproduktion und Zellmembranstabilität benötigt. Es ist auch in einer großen Menge in den sogenannten chemischen Pumpen vorhanden.

 

Wie wir bereits erwähnt haben, besteht der Mangel an Magnesium bei Menschen ziemlich häufig. Doch man gewöhnt sich oft daran, es zu ignorieren.

 

Das man wenig Magnesium im Körper hat, kann man so feststellen, dass einige der folgenden Krankheiten oder Gesundheitsprobleme auftreten:

 

Atembeschwerden - Asthma, Angina

psychologische Beschwerden - Angstzustände, chronische Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Schall- und Lichtempfindlichkeit, mangelnde Aufmerksamkeit

Kopfschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Migräne, Muskelkrämpfe

Verdauungsprobleme - Verstopfung, Reizdarm, Übergewicht, Magen-Reflux, Schwierigkeiten beim Kauen

Erkrankungen der Harnwege - Nierensteine, gereizte Harnblase

Osteoporose

prämenstruelles Syndrom

hoher Blutdruck

chronische Probleme - Fibromyalgie, Diabetes

 

Mangel an Magnesium verursacht auch Entzündungen und einen höheren CRP-Wert (ein Zeichen von bakteriellen Infektionen) im Körper.

Ursachen von Magnesiummangel

 

Die Hauptursache für den aktuellen Magnesiummangel ist die mangelnde Ernährungszusammensetzung, da diese einen hohen Verarbeitungsgrad aufweist (meist bei Weißmehl, Fleisch und Milch), wobei das Magnesium während der Verarbeitung verloren geht.

 

Darüber hinaus essen wir immer weniger Nahrungsmittel, die reich an diesem wichtigen Mineral sind, wie Hülsenfrüchte, Nüsse, grünes Blattgemüse oder Algen.

 

Das Problem ist auch der erschöpfte Boden, der durch intensive Landwirtschaft und den Anbau von Monokulturen wichtige Mineralien abgebaut hat.

 

Die Situation ist nicht außer Acht zu lassen, wenn Magnesium übermäßig aus dem Körper austritt. Dies tritt besonders dann auf, wenn:

 

Antibiotika eingenommen werden

Abführmittel eingenommen werden

übermäßiger Konsum von Alkohol, Salz, Koffein und Phosphorsäure (Cola-Getränke) erfolgt

langfristiger Stress besteht

übermäßiges Schwitzen und starke Menstruation vorhanden sind

Darmparasiten auftreten

 

Es ist auch wichtig zu beachten, dass andere Substanzen durch die Absorption von Kalzium betroffen sind. Wenn Sie also Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium verwenden, sollten Sie auch Vitamin B6, D, K2 und Selen einnehmen.

 

Eine Studie besagt dazu:

 

"Es ist bedauerlich, dass es an einem solchen billigen und ungiftigen Element mangelt, das dann zu einer Vielzahl von Krankheiten und menschlichem Leid auf der ganzen Welt führt."

Wie beseitigt man Magnesiummangel

 

Glücklicherweise gibt es einen einfachen Weg, den Mangel an Magnesium im Körper zu beseitigen. Befolgen Sie diese Empfehlungen:

 

Vermeiden Sie Medikamente, die Magnesium aus dem Körper ausspülen, wie Abführmittel und Medikamente gegen Bluthochdruck.

Reduzieren Sie die Aufnahme von Kaffee, Cola, Salz, Zucker und Alkohol.

Praktiziere aktive Entspannung.

Essen Sie Lebensmittel, die reich an Magnesium sind - Petersilie, Feigen, Knoblauch, Mandeln, Roggen, Gerste, Avocado, Seetang, Weizenkeime, Cashewnüsse, Buchweizen, Paranüsse, Pekannüsse, Walnüsse, Datteln, Rosenkohl, grünes Blattgemüse.

Baden Sie mit Bittersalz (Magnesiumsulfat).

Genießen Sie hochenergetisches Nano-Magnesium, Vitamin D, B6, K2 und Selen

 

Resümee

 

Magnesium bewirkt wahre Wunder, um den Körper in vielerlei Hinsicht zu entspannen.

 

Daher, wenn Sie eines der Symptome in diesem Artikel erwähnt verzeichnen, Sie die Ursache des Magnesiummangels mit Sicherheit nicht übersehen.

 

Die Dosierung besteht in der Menge einer Pipette, die zweimal täglich unter die Zunge getropft wird.

 

 

 

 

 

 

 

 
YWMxMWEzN