Značka přijímání plateb PayPal


Einführung » MONODISPERISTISCHE SUSPENSION » HOCHENERGIE NANO KUPFER


        

HOCHENERGIE NANO KUPFER

500 ppm - Inhalt 30ml

auf Lager

 

Produktnummer: 601
Hersteller: colloidalgold.eu
Inhalt: 30ml
Unser Preis:
25,00 € ( Nicht der Mehrwertsteuer unterliegen )

in den Warenkorb:
  ks  

 

 

HOCHENERGIE NANO KUPFER Absorption zu 99,9%

 

Wählen Sie Hochenergie-Nano-Kupfer und erhalten Sie mehr Kupfer für Ihr Geld. Sonstige Ergänzungsmittel sind von 5 bis 7% absorbierbar. So verschwenden Sie bis zu 93% Ihres Geldes. Hochenergetische Nano-Mineralien sind zu 99,9% resorbierbar, andere Nahrungsergänzungsmittel werden vom Darmtrakt weniger absorbiert, bevor dieselbe Wirkung für dieses Mineral in Nano-Form erzielt wird.

 

Gesundheitliche Vorteile des Kupfers umfassen ein gesundes Wachstum, die Nutzung von Eisen, die richtige Funktion von enzymatischen Reaktionen, Bindegeweben, Haaren, Augen, es hat positive Auswirkungen auf die Alterung und die Energieerzeugung. Zusätzlich zu diesen auch auf den Herzrhythmus, die Schilddrüse, Arthritis, Wundheilung. Die Bildung von RBC und günstige Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel stellen weitere gesundheitliche Vorteile des Kupfers dar.

 

Kupfer ist entscheidend für eine gesunde Existenz, weil dieses Mineral normale Stoffwechselprozesse im Zusammenhang mit Aminosäuren und Vitaminen ermöglicht. Kupfer kann nicht im Körper produziert werden und muss deshalb aus externen Nahrungsquellen gewonnen werden. Kupfer ist das dritthäufigste Mineral im Körper und wird durch das Blutplasmaprotein, Ceruloplasmin, verteilt. Um die gesundheitlichen Vorteile des Kupfers nutzen zu können, muss dieses in die Ernährung des jeweiligen Einzelnen aufgenommen werden.

Kupfer spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des gesunden Körpers. Einige dieser Vorteile sind nachstehend aufgelistet:

 

Arthritis:

 

Die gesundheitlichen Vorteile des Kupfers stehen im Zusammenhang mit dessen entzündungshemmenden Eigenschaften, die bei der Linderung der Symptome von Arthritis helfen. Der Markt ist auch mit Kupfer-Armbändern und weiterem Zubehör für die Behandlung dieser Krankheit überschwemmt. Kupfer funktioniert auch als Hausmittel gegen Arthritis, das in einem Kupferbehälter deponierte Wasser nimmt nachtsüber Kupferpartikel auf, die für die Stärkung der Muskulatur von Vorteil sind.

 

Gesundes Wachstum:

 

Kupfer ist sehr wichtig für das normale Wachstum und die Gesundheit. Daher ist es auf jeden Fall wichtig, dieses Mineral in ausgewogener Form in die regelmäßige Ernährung eines Einzelnen aufzunehmen. Dies ist nützlich auch beim Schutz des Skelett-, Nerven- und Herz-Kreislauf-Systems.

 

Pigmentierung der Haare und Augen:

 

Kupfer ist ein lebenswichtiges Element des natürlichen dunklen Pigments, des Melanins, das für die Verfärbung der Haut, der Haare und der Augen sorgt. Das Melanin kann durch Melanozyten nur in Anwesenheit des Cuproenzyms, auch Tyrosinase genannt, produziert werden. Die Aufnahme von kupferhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln hilft beim Schutz gegen die Haarergrauung.

 

Bindegewebe:

 

Kupfer ist ein wichtiger Nährstoff, der bei der Synthese von Hämoglobin, Myelin, Kollagen, Melanin-Pigment und Kollagen eine wichtige Rolle spielt. Es hilft, die die Nerven umgebende Myelinscheide zu schützen. Es ist auch aktiv an der Produktion des Bindegewebeelements, Elastin, beteiligt.

 

Hirnstimulation:

 

Kupfer ist als Gehirnstimulans weit bekannt. Es wird auch „Nahrung für das Gehirn“ genannt. Allerdings muss der Kupfergehalt in der Nahrung im richtigen Verhältnis enthalten sein. Zu viel Kupfer ist auch nicht gesund für das Gehirn. Kupfer hat eine Kontrollfunktion der Unterstützung für das Gehirn, dadurch muss das Ausmaß der Aufnahme von kupferhaltigen Nahrungsergänzungsmitteln im Gleichgewicht sein.

 

Nutzung von Eisen und Zucker:

 

Kupfer hilft bei der Resorption von Eisen aus dem Verdauungstrakt und dessen Freigabe aus primären Speicherplätzen, wie die Leber einer ist. Es hilft auch bei der Nutzung von Zucker im Körper.

 

Enzymatische Reaktionen:

 

Kupfer ist entweder ein Element oder ein Neben-Faktor von etwa 50 diversen Enzymen, die an verschiedenen biologischen Reaktionen im Körper beteiligt sind. Diese Enzyme können nur im Beisein von Kupfer richtig funktionieren.

 

Es hilft, den Alterungsprozess zu verlangsamen:

 

Kupfer ist ein starkes Antioxidans, das im Beisein des antioxidativen Enzyms Superoxid-Dismutase als Schutz der Zellmembrane vor freien Radikalen funktioniert.

 

Es erhöht die Energieproduktion:

 

Kupfer ist unentbehrlich für die Synthese des Adenosintriphosphats, das eine Vorratskammer für die Energie des menschlichen Körpers darstellt. Cuproenzyme, Cytochrom-c-Oxidase, wirkt sich auf die Produktion der intrazellulären Energie aus. Es wirkt als Katalysator bei der Reduktion von molekularem Sauerstoff zu Wasser, bei der das Enzym einen elektrischen Gradienten erzeugt, der von Mitochondrien bei der Synthese der internen Energie - Speicherung der ATP-Moleküle verwendet wird.

 

Bakterizide Eigenschaften:

 

Studien haben gezeigt, dass Kupfer das Wachstum von Bakterienstämmen, wie beispielsweise E. coli, zerstören oder unterdrücken kann.

 

Schilddrüse:

 

Kupfer spielt eine wichtige Rolle bei der Sicherstellung der einwandfreien Funktion der Schilddrüse.

 

Erstellung von RBC:

 

Kupfer hilft bei der Produktion von Hämoglobin in den roten Blutkörperchen und Knochen.

 

Immunität:

 

Kupfer spielt eine wichtige Rolle im Heilungsprozess und stellt damit eine bessere Wundheilung sicher. Kupfer wirkt als eine außerordentlich gute Unterstützung der Immunität. Es funktioniert auch als Heilmittel bei anämischen Problemen.

 

Es senkt den Cholesterinspiegel:

 

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Kupfer den Spiegel des schlechten Cholesterins senken kann und hilft, den des guten Cholesterins zu erhöhen.

 

Ein Kupfermangel kann bei Menschen die folgenden Symptome aufweisen:

 

Anämie

niedrige Körpertemperatur

brüchige Knochen

Osteoporose

vergrößerte Venen

niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen

unregelmäßiger Herzschlag

erhöhter Cholesterinspiegel im Blut

geringe Resistenz gegen Infektionen

angeborene Fehlbildungen

niedrige Pigmentierung der Haut

Erkrankungen der Schilddrüse

 

Weitere Informationen

 

Die Menschen benötigen 2-5 mg Kupfer pro Tag. Eine Überdosierung tritt nicht auf, nur bei 30-facher Überschreitung der Dosierung über den normalen Bereich können Kupferspuren in der Leber vorhanden sein. Diesbezüglich sind 500 ml kolloidalen Kupfers (10 mg / l) nicht toxisch.

 

Ein Kupfermangel macht sich wie ein Mangel an Selen, Mangan, Zink, etc. bemerkbar. Häufige Infektionen, häufige Erkrankungen ohne ersichtlichen Grund, Herzerkrankungen und Arrhythmie, Knochenentzündung (Arthritis, Gonarthritis), Lernstörungen sind dann die Folge. Kupfer schützt die Zähne vor Zerfall, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke.

 

Kupfer ist wichtig für die Bildung vieler Enzyme, der sog. Cuproenzyme. (Coenzym - Cytochromecoxidase, Lysyloxidase). Kupfer ist unentbehrlich für die Produktion der zellulären Energie, es spielt auch eine sehr wichtige Rolle bei Immunreaktionen. Enzyme greifen in viele Funktionen des Gehirns und des Nervensystems ein und werden durch das Kupfer positiv beeinflusst.

 

Verwenden Sie kein Nano-Kupfer, wenn Sie an der Parkinson-Krankheit leiden ggf., wenn diese Krankheit in Ihrer Familiengeschichte vorgekommen ist. Die Parkinson-Krankheit tritt aufgrund der Tatsache auf, dass der Körper mit dem Kupfer nicht richtig umgeht bzw. umgehen kann.

 

Die Dosierung besteht in der Menge einer Pipette, die zweimal täglich unter die Zunge getropft wird.

 

 

Monodisperse Suspensionen - Kupfer (chemisches Symbol Cu 29, auf Lateinisch Cuprum) ist ein Edelmetallelement rötlicher Farbe, das von Menschen seit dem Altertum verwendet wird.

 

Chemische Gruppe - Übergangsmetalle

 

Konzentration in der Erdkruste: 55 bis 70 ppm

 

Aussehen: Edelmetall rötlicher Farbe

 

CAS-Registrierungsnummer 7440-50-8

 

 

 

 

 

 

 

ZmE3OWQ