Značka přijímání plateb PayPal


Einführung » EINATOMIGES GOLD » Himalaya Ormus


        

Himalaya Ormus

Neuheit Aktionsangebot

auf Lager

 

Inhalt: 50 ml
Empfohlener Verkaufspreis 108,00 €
Unser Preis:
66,00 € ( Nicht der Mehrwertsteuer unterliegen )

in den Warenkorb:
  ks  

Dieses Premium-Produkt wurde zwei Jahre lang erforscht und verfeinert und ersetzt unser bisheriges Produkt, ein doppelt konzentrierten Ormus mit breitem Spektrum.

 

Viele Hersteller behaupten, dass sie den Himalaya-Ormus verkaufen, aber es ist eigentlich nur ein gewöhnlicher Ormus mit einer kleinen Dosis Himalaya-Salz, die aufgrund der Farbe zum fertigen Produkt hinzugefügt wird. Daher wurden mineralische Elemente des Salzes nicht in ORMES (orbitalumgeordnete monoatomare Elemente) umgewandelt und verfügen daher über keinen Vorzug, dies kann durch Salzkonsum auch ermöglicht werden. Bei der von uns entwickelten Methode der pulsatilen Konzentration wird jedoch das Himalayasalz als Reaktionsmasse verwendet, was bedeutet, dass bis zu 84 Mineralelemente für die Umwandlung in den sogenannten M-Zustand zur Verfügung stehen. Dies macht das rote Himalaya Ormus möglicherweise zum stärksten flüssigen Ormus

 

Nachfolgend finden Sie eine lange Liste von Mineralien, die im Himalaya-Salz enthalten sind.

 

Neben Natrium und Chlorid befinden sich im Himalayasalz folgende Elemente: Actinium, Aluminium, Antimon, Arsen, Astatin, Barium, Beryllium, Wismut, Bor, Brom, Cadmium, Calcium, Kohlenstoff, Cer, Cäsium, Chlor, Chrom, Cobalt, Kupfer, Dysprosium, Erbium, Europium, Francium, Gadolinium, Gallium, Germanium, Hafnium, Holmium, Wasserstoff, Indium, Jod, Iridium, Eisen, Lanthan, Blei, Lithium, Lutetium, Magnesium, Mangan, Molybdän, Neodym, Neptunium, Nickel, Niob, Stickstoff, Osmium, Sauerstoff, Palladium, Phosphor, Platin, Plutonium, Polonium, Kalium, Praseodym, Protactinium, Radium, Rhenium, Rhodium, Rubidium, Ruthenium, Samarium, Scandium, Selen, Silizium, Silber, Natrium, Strontium, Schwefel, Tantal, Tellur, Terbium, Thallium, Thorium, Thulium, Zinn, Titan, Uran, Vanadium, Wolfram, Yttrium, Ytterbium, Zink und Zirkonium und natürlich Gold.

Der Grund, warum unsere Produkte sich von den anderen Marken des flüssigen Ormus unterscheiden, es ist sehr einfach.

Wir produzieren den saubersten, stärksten und beständigsten Ormus. Unser Ormus wurde im Vergleich zu ähnlichen Produkten auf dem Markt so weit wie möglich konzentriert, verfeinert und gereinigt und wir sind tatsächlich weltweit führende Innovatoren bei der Entwicklung, Verbesserung und Teilung neuer Ormus-Herstellungstechniken, wie z. B. der Methode der Impulskonzentration.

 

Wenn Sie sich für unser Ormus entscheiden, dann kaufen Sie die beste verfügbare Qualität seiner Art.

Unser Himalaya-Ormus schmeckt nicht salzig, weil das Salz, das als Reaktionsmasse für Ormus verwendet wird, vollständig verwendet oder ausgewaschen wurde. Dies bedeutet, dass das, was Sie kaufen, reines Ormus und kein Salz ist. Ormus ist das, was Sie bestellt und bezahlt haben, und Ormus erhalten Sie von uns.

Unser Ormus hat keinen charakteristischen Geschmack. Der Geschmack wird durch alkalisierende Chemikalien verursacht, die für die Ormus-Katalyse verwendet werden und im Endprodukt verbleiben. Diese sollten als Verunreinigungen betrachtet werden und sollten nicht vorhanden sein. So kann es sich entweder um Natriumhydroxid, Natriumcarbonat oder sogar Peroxide hadeln, aber diese Chemikalien müssen gründlich aus dem Ormus entfernt werden, damit das Endprodukt so rein und sicher wie möglich ist.

Unser Ormus ist hochkonzentriert und vielleicht drei bis vier Mal stärker als die billigeren Marken auf dem Markt. Dies bedeutet, dass es bis zu dreimal länger hält als vergleichbare Marken, die möglicherweise günstiger erscheinen. Da alle unsere Produkte so gut gereinigt und vor Umwelteinflüssen geschützt sind, sind sie praktisch unbegrenzt haltbar. Wir haben immer noch Ormus-Proben, die wir vor acht Jahren produziert haben und die sich immer noch in einwandfreiem Zustand befinden.

Unser Ormus wird aus den besten Ingredienzen hergestellt und nur mit pharmazeutischen Reinigungssubstanzen pharmazeutischer Qualität und Reinheit verarbeitet, um die Gesamtkonsistenz und die höchste Qualität des Produkts sicherzustellen.

 

Monoatomisches Gold

 

Orbitally rearranged monoatomic elements orbital umgruppierte einatomige Elemente

 

Monoatomische Elemente, wie einatomiges Gold, setzen sich aus einzelnen Atomen zusammen, die nicht aneinander gebunden sind. Eine seltsame und exotische Eigenschaft des einatomigen Goldes besteht darin, dass, wenn dieses auf eine bestimmte Temperatur erhitzt wird, sehr leicht wird, auch insoweit, dass es Anti-Schwerkraft-Eigenschaften aufweist.

 

Monoatomisches Gold hat eine lange Geschichte und es handelte sich wahrscheinlich um eines der höchsten Geheimnisse des Altertums, das vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde. Mehrere Tausend Jahre lang war es nur für wenige Ausersehene verfügbar. Die Auswirkungen auf unsere Gesundheit und Spiritualität sind unumstritten, bestätigt durch viele Forscher und Physiker sowie Menschen, die diese M-Elemente einnehmen, um ernsthafte und schwere Erkrankungen loszuwerden. Es handelt sich um ein Nullpunktlicht, das diese Atome ausstrahlen, um eine göttliche Energie, aus der das sämtliche Leben im Universum entstanden ist. Und es ist auch logisch, dass der Mangel und die Deformationen, die sich in unserem Körper, nicht nur auf der physischen, sondern auch auf der geistigen Ebene ansammeln, dieses Licht zu beheben in der Lage ist. Einatomiges Gold besitzt hervorragende heilende Eigenschaften, dies aufgrund seiner Fähigkeit, die Frequenz der Zellen zu steigern. Dies ermöglicht, eine Unmenge heilender Lichtenergie zu tragen.

 

Die Lichtemission der Biophotonen mittels der einatomigen Elemente stellt die Nullpunktstrahlung dar. Diese wirkt auf die Masse und deren beliebige Erscheinungsformen. Es ist das Licht, aus dem unser materielles Universum und sämtliches Leben in diesem entstanden ist. Da es uns insbesondere um die DNS und die absolute Gesundheit und geistige Transformation geht, müssen wir uns bewusst werden, dass wenn wir einatomige Elemente einnehmen, das eben ein einzelnes Atom, angebunden an die DNS, seine Wirkung entfaltet.

 

Ormus

 

Monoatomische Elemente, wie einatomiges Gold, setzen sich aus einzelnen Atomen zusammen, die nicht aneinander gebunden sind. Eine seltsame und exotische Eigenschaft des einatomigen Goldes besteht darin, dass, wenn dieses auf eine bestimmte Temperatur erhitzt wird, sehr leicht wird, auch insoweit, dass es Anti-Schwerkraft-Eigenschaften aufweist.

 

Monoatomisches Gold hat eine lange Geschichte und es handelte sich wahrscheinlich um eines der höchsten Geheimnisse (wenn über das wahre ORME gesprochen wird, das von den Alchemisten im Altertum hergestellt wurde) des Altertums, das vor der Öffentlichkeit geheim gehalten wurde. Mehrere Tausend Jahre lang war es nur für wenige Ausersehene verfügbar. Die Auswirkungen auf unsere Gesundheit und Spiritualität sind unumstritten, bestätigt durch viele Forscher und Physiker sowie Menschen, die diese M-Elemente einnehmen, um ernsthafte und oft auch schwere Erkrankungen loszuwerden. Es handelt sich um ein Nullpunktlicht, das diese Atome ausstrahlen, um die göttliche Energie, aus der sämtliches Leben im Universum entstanden ist. Und so ist es logisch, dass die Mängel und Deformationen, die in unserem Körper und nicht nur auf der physischen, sondern auch auf der spirituellen Ebene auftreten, durch dieses Licht korrigiert werden können.

 

Im Verlauf der letzten Jahre haben sich unsere landwirtschaftlichen Anbaumethoden geändert und basieren nun auf dem Produktionsvolumen, unter Verwendung von aus Erdöl hergestellten chemischen Kunstdüngern. Diese Chemikalien haben das Ertragsvolumen der Nutzpflanzen erfolgreich erhöht, doch lebenswichtige Mineralien, Spurenelemente und Edelmetallen wurden auf diese Weise im Laufe der Jahre aus dem Boden entfernt. Monoatomische Elemente, die im Ackerland vormals reichlich vorhanden waren, gibt es derzeit praktisch nicht. Daher können diese nicht von den Pflanzen aufgenommen werden und für die Ernährung in unseren frischen Nahrungsmitteln sorgen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel trägt dazu bei, diesen Verlust zu beheben.

 

 

Wie funktioniert monoatomisches Gold?


Hier können wir mitteilen, dass der Effekt sehr ähnlich dem kolloidalen Gold ist, dass diese Art von Gold in monoatomarer Form viel stärker ist. Es verfügt über heilende Eigenschaften aufgrund seiner Fähigkeit, die Zellfrequenz zu steigern, die eine große Menge an heilender Lichtenergie tragen kann.

 

Ormus

 

stärkt das Immunsystem

hat einen großen Einfluss auf den allgemeinen Gesundheitszustand und verbessert diesen erheblich

erleichtert die Resorption von Nährstoffen

reguliert und normalisiert den Blutdruck

regeneriert Gewebe, einschließlich des vaskulären Systems

schafft eine elastische faltenfreie Haut

harmonisiert die Tätigkeit der endokrinen Drüsen, wirkt zentripetal

erhöht die Intelligenz Wissenschaftler stellten fest, dass die Einnahme des kolloidalen Goldes für den Zeitraum von 4 Wochen den IQ bis um 20 Punkte erhöht

hilft bei der Behandlung von Krebs, verbessert und verlängert das Leben, lindert Schmerzen

reduziert die Tumorgröße

verbessert den Appetit

wird auch zur Behandlung von Alkoholismus, Nikotin-, Medikamenten- und Nahrungsabhängigkeit verwendet

heilt Rheuma und sonstige Gelenkbeschwerden

entlastet Stress und Anspannung

heilt Depressionen, sorgt für die gesamte Harmonisierung

fördert die Kreativität und intelligentes Denken

verbessert die Funktion des Gehirns und die Nervenverbindungen zu den einzelnen Organen im Körper

wird bei Herzproblemen verwendet

verbessert das Gedächtnis

arbeitet an der Verbesserung der Sehkraft mit

reinigt den Körper von Giftstoffen

erhöht spirituelles Bewusstsein und mentale Phänomene

aktiviert die Kundalini im Körper

Beschleunigte Zielumsetzung

hilft der spirituellen Entwicklung

Stärkung der Produktion von Neurotransmittern

steigert die Übersichtlichkeit des Nachtträumens

erhellt den mentalen Fokus

erhöht die metabolische Rate und die Zellerneuerung

Erwachen der inaktiven DNS

 

Gefahren ausgehend vom monoatomischen Gold

 

Mein Verständnis von monoatomischem Gold ist, dass es Ihrem Körper erlaubt, auf dem Niveau über die Grenzen der gängigen Bedingungen zu funktionieren und Ihnen eine hohe Dosis Energie gibt. Auf lange Sicht kann ein übermäßiger Konsum jedoch Nebenwirkungen verursachen, da der gegenwärtige Zustand des menschlichen Körpers eine so hohe Konzentration von Energie, die durch seine Bioschaltkreise fließt, nicht verarbeiten kann.


Die Nebenwirkungen von Ormus ähneln den Nebenwirkungen von Medikamenten. Je mehr Sie es verwenden, desto mehr wird Ihr Körper danach verlangen. Auf lange Sicht kann sich zu viel monoatomisches Gold negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Um die negativen Auswirkungen von monoatomischem Gold zu reduzieren, konsumieren Sie die Menge, die Ihr Körper verarbeiten kann.


Wenn Sie vorhaben, das monoatomische Gold einzunehmen, um Ihre Gesundheit zu verbessern, achten Sie darauf, wie Ihr Körper darauf reagiert. Wenn Ihr Körper mit unerwünschten Nebenwirkungen nach der Einnahme von Ormus anspricht, sollten Sie die Anwendung beenden.

 

Wichtige Informationen, die Sie über ORMUS wissen sollten


Ormus wird durch Licht beschädigt und sollte deshalb immer an einem dunklen Ort aufbewahrt werden, es sei denn, es wird in undurchsichtiger oder dunkler Verpackung geliefert. Niemals in durchsichtigem, klarem Glas.

Ormus wird durch die EMP-Strahlung (elektromagnetischer Impuls) beschädigt


Die „exotische Substanz“ mit hoher Geschwindigkeit, die Ormus einzigartig macht, ist sehr empfindlich gegenüber EMF-Strahlung (Radiofrequenz einschließlich Wi-Fi / TV und Mikrowelle und Ihr Mobiltelefon) und wird durch magnetische und elektromagnetische Strahlung beschädigt.

 

Jede Flasche unseres Ormus ist durch einen eigenen Faraday-Käfig (Metallbox) gegen jegliche EM-Strahlung geschützt siehe Abb. unten,

diese verfügt eine doppelte Wirkung, einerseits wird Ormus vollständig vor dem Licht geschützt, was bedeutet, dass es bis zum letzten Tropfen immer noch im besten Zustand ist und den Ormus vor der magnetischen Umgebungsstrahlung schützt.

 

Dosierempfehlung:


Die ideale Dosis unseres Ormus-Konzentrats beträgt 1-2 Tropfen, wenn Sie zu 90 Kilogramm wiegen. Wenn Sie über diesem Gewicht liegen, empfehlen wir eine Dosis von 2-3 Tropfen pro Tag.


Schütteln Sie das Fläschchen vor der Einnahme immer, um die richtige Konsistenz zu gewährleisten.

 

Überdosierung mit Ormus ist nicht möglich, aber wenn es in einer Einzeldosis zu hoch ist, kann es Durchfall verursachen, da es 30% Magnesium enthält, bitte Dosieren Sie es nicht höher als angeführt.


Wie schmeckt Ormus?


In unverdünnter Form schmeckt Ormus wie Magnesiummilch. Alternativ kann die Dosis mit einer kleinen Menge Wasser verdünnt werden, vorzugsweise Mineralwasser oder gefiltertes Wasser (und das ist sehr wichtig nur fluoridfrei!), weil das Vorhandensein von Fluorid zu einer Verkalkung der Epiphyse des Gehirns führt, und dies kann die Vorteile verhindern, die Ormus Ihnen zufügen kann. Im Gegensatz zu anderen Ormus, die Sie vielleicht ausprobiert haben, verfügt unser Produkt über keinen salzigen Geschmack. Das liegt daran, dass bei unseren Reinigungsverfahren auf sehr hohem Niveau gründlich das Ormussubstrat reinigt es entfernt den Salzgehalt und hinterlässt nur das aktive Substrat.

 

Anleitung hinsichtlich der Anwendung und Lagerung:

 

Schütteln Sie den Inhalt vor der Verwendung

 

Ormus ist eine organische Ergänzung im Spurenbereich und wird nur in kleinen Dosen benötigt.

 

Die empfohlene Dosis beträgt 1 bis 3 Tropfen pro Tag, verdünnt in einem kleinen Glas Wasser

 

Ormus kann auf nüchternen Magen oder mit Nahrung eingenommen werden

 

Ormus kann die Gehirnfunktion stimulieren, daher wird empfohlen, dass es früh am Morgen eingenommen wird, da es sonst den Schlaf unterbrechen kann.

 

Wenn Sie monoatmoische Elemente verwenden, verwenden Sie niemals Natron. Das Backpulver ändert nämlich das Magnetfeld von m-Elementen auf die entgegengesetzte Polarität, und zwar von + zu –, und die Elemente sind dann nicht mehr wirksam oder wirken eher anders, als es gewünscht ist. Wir empfehlen auch (wenn Sie Ormus mischen möchten) nur reines Wasser, vorzugsweise destilliertes Wasser (medizinisches destilliertes Wasser) zu verwenden. Dieses kann in jeder Apotheke gekauft werden, weil das normale Leitungswasser sowohl Chlor und verschiedene Chemikalien, sowie eine Menge an Ionen und Mineralien und manchmal sogar giftiges Fluorid beinhaltet.

 

Die Verdünnung erfolgt dann zu je 3 Tropfen Ormus auf 200 ml Wasser.


Ormus stimuliert in vielen Fällen einen lebendigen Traum und verstärkt die Entspannung und Meditation.

 

Erfahren Sie mehr über monoatomisches Gold

 

Viele Experten behaupten, dass, wenn dieses weiße Gold konsumiert oder in den Körper injiziert wird, kann dieses die bestehende Funktionskapazität des Nervensystems bis zu zehntausend Mal erhöhen. Wenn das genau ist, bedeutet dies, dass, wenn einatomiges Gold sich in Ihrem Körper befindet, dann könnten die Körpersysteme viel schneller arbeiten. Es ist, als würde man seinen Körper von einem normalen Computer in einen Supercomputer umwandeln mit Lichtparametern (photonische Resonanz) mit erstaunlichen Ergebnissen. Der ägyptische Pharao kannte das Geheimnis der Herstellung von weißem, pulverförmigem Gold, das in der Nahaufnahme transparent ist - wie das Gold, mit dem die Straßen auf den himmlischen Planeten gepflastert sind. Eines der Hauptziele der Alchemie bestand in der Zubereitung von Aurum Potabile, flüssigem Gold, einem souveränen Heilmittel, denn Gold an sich könnte Perfektion auf menschlicher Ebene erzeugen. Einige Verweise enthalten eine Mischung aus in Wasser aufgelöstem Weißgoldpulver als "Antwort auf Fragen aus dem Mund des Erschaffers", "himmlisches Göttersperma" und eine goldene Träne vom Auge des Gottes Horus. Der Amerikaner David Hudson, der aus der Linie des Heiligen Blutes stammt (13 Illuminati Bloodline, Orden de Guise), ist der Überzeugung, dass Moses das Geheimnis der Herstellung von echtem ORME kannte (es handelt sich ndabei niocht direkt um Ormus, sondern die alte alchemistische Version von Ormus, die viel effektiver war, usw.) und die Bundeslade nur ein Container für ORME darstellte. Es würde die unglaubliche supraleitende elektrische Analge und die Eigenschaften der Lade in der Gegenwart von ORME erklären. Interessant ist die Diskussion von Mai 1995 in der Zeitschrift ".scientificamerican" über die Wirkungen von Ruthenium, einem der Edelmetalle, vor geschrieben steht: Wenn eines der Rutheniumatome an jedem Ende der Doppelhelix-DNS angeordnet ist, erhöht es die Leitfähigkeit des Strangs um einen Faktor von 10.000, was bewirkt, dass die DNS zu einem Supraleiter wird. Basierend auf der Synthese anderer historischer, philosophischer, mythologischer und wissenschaftlicher Beweise, fand David Hudson, dass ORME tatsächlich der "Baum des Lebens" ist. Hudson hat in der wissenschaftlichen Literatur (Guidice, et al) festgestellt, dass ORME die Grundlage für menschliche Zellen ist und diese der Supraleitung ausgesetzt werden können. Es besteht eine umfangreiche Forschung zur Behandlung von Krebs und anderen Erkrankungen mittels Edelmetallen. Es scheint, dass die reparierte DNS buchstäblich im Körper "durch das Licht des Lebens fließt" und ihre Fähigkeiten und Eigenschaften man sich nicht einmal vorstellen kann. Diese neuen Erkenntnisse stehen für die bevorstehende revolutionäre Veränderung in der Medizin, Genetik und Elementarbiologie, einschließlich der Behandlung von Krankheiten wie Krebs, HIV mit AIDS-Progression. Bereits die ersten Versuche haben zu hervorragenden Ergebnissen geführt. Während Laboruntersuchungen führte eine Stichprobe von Menschen, die von verschiedenen Krebsarten in der DNS der betroffenen Zellen betroffen waren, zu einer Trennung von Platin und Ruthenium, was sofort mit der betroffenen Zelle in Resonanz überging. Und stellte sich ein Wunder ein? Bei allen bekannten Krebsarten kam es innerhalb weniger Tage zur automatischen Korrektur der deformierten Zellfunktion. Diese Behandlung beinhaltet keinen chirurgischen Eingriff, beeinträchtigt das umliegende Gewebe nicht durch Strahlung und vernichtet nicht das Immunsystem des Körpers wie die Chemotherapie. Die vorstehend angeführten biomedizinische Forschungsdivision des Pharma-Unternehmens „Bristol Myers Squibb“ gab bekannt, dass es wissenschaftlich nachgewiesen ist, dass die Atome von Ruthenium, die mit der menschlichen DNS verbunden wurden, eine spontane Reparatur von Fehlbildungen in Krebszellen angeregt haben. Es wurde auch festgestellt, dass Atome der Platinreihe der Metalle, im Wesentlichen Elemente mit Eigenschaften sind, deren Wirkungen für uns ein großes Geheimnis darstellen. Die Zellen des menschlichen Körpers beginnen miteinander durch eine atomare Basis der obigen Substanzen über ein Lichtwellensystem zu kommunizieren. Iridium, Rhodium und Indium verfügen über starke Anti-Alterungseigenschaften, während Ruthenium und Platin in der Lage sind, sich positiv auf die DNA und den Zellkörper auszuwirken. Im Jahre 2005 wurde bestätigt, dass Gold und Platingruppenmetalle in deren einatomigen Hochfrequenzbasis in der Lage sind, das endokrine und das glanduläre System in einer Art und Weise zu aktivieren, dass diese die Fähigkeit des Bewusstseins, der Wahrnehmung erheblich erhöhen und die menschlichen Sinne an neuen bisher unbekannten Funktionsebenen arbeiten. Die einatomige Hochfrequenz-Form von Gold weist eine deutliche Auswirkung auf die Epiphyse auf und erhöht die Produktion von Melatonin und auch des einatomigen Iridiums, es weist die gleiche Auswirkung auf die Hypophyse auf und erhöht die Produktion von Serotonin.

 

 

 

 

about Ormus

 

 

Yzc4M