Značka přijímání plateb PayPal



        

ORMES 27

Top-Produkt

auf Lager

 

Produktnummer: 808
Inhalt: 50ml
Unser Preis:
78,00 € ( Nicht der Mehrwertsteuer unterliegen )

in den Warenkorb:
  ks  

 

 

 

Ormes 27

 

Die präzise Komposition von 27 Metallen und Mineralien in der einatomigen Form für die erhöhte Gehirnfunktion und Konzentration, in der Kombination zur Stärkung des Immunsystems und Körpers, stellt unsere umfangreichste Komposition dar. Wir sind erfreut, dass wir mit diesem Produkt 8 neue Metalle in unserer Kollektion vorstellen können, dies auch im Zusammenhang mit den damit verbundenen Vorteilen. Mineralien und Spurenelemente sind anorganische Verbindungen, die lebenswichtige Funktionen in unserem Körper sicherstellen. Sie sorgen für einen optimalen Verlauf der biochemischen Prozesse im Körper. Sie sind das Baumaterial für das Wachstum von Geweben, Knochen und Zähnen, sie steuern den Flüssigkeitshaushalt und haben Anteil am Stoffwechsel im Körper, an der Ausscheidung und Reproduktion. Übertragen elektrische und chemische Signale zwischen den Zellen und sind essentiell für die Funktion der Nerven, Muskeln, des Herzens, Gehirns und des Blutkreislaufs. Fehlt eine der Komponenten im Körper, dann ist das Gleichgewicht im gesamten Körper gestört. Ormes 27 ermöglicht die vollständige Ergänzung wichtiger Elemente und Mineralien mit der 100 % Absorbierung durch den Körper.

 

Die Lichtemission der Biophotonen mittels der einatomigen Elemente stellt die Nullpunktstrahlung dar. Diese wirkt auf die Masse und deren beliebige Erscheinungsformen. Es ist das Licht, aus dem unser materielles Universum und sämtliches Leben in diesem entstanden ist. Da es uns insbesondere um die DNS und die absolute Gesundheit und geistige Transformation geht, müssen wir uns bewusstwerden, dass wenn wir einatomige Elemente einnehmen, dass eben ein einzelnes Atom, angebunden an die DNS, seine Wirkung entfaltet.

 

Ormes 27 ist von Vorteil, wenn folgende Symptome vorliegen:

 

geschwächtes Immunsystem

 

häufige Infektionen

 

Erschöpfungssyndrom

 

Tumorerkrankungen

 

Schlaflosigkeit

 

Stressbelastung

 

Ergänzung der natürlichen Energie

 

Stress und Anspannung

 

aktiviert Kundalini im Körper

 

erhöht die Transparenz der Nachtträume

 

erhebliche Verstärkung der Produktion von Neurotransmittern

 

fördert die Kreativität und intelligentes Denken

 

Ausbesserung der DNA-Schäden

 

OIC Krankheit

 

Hierbei handelt es sich um die vollständige Ergänzung von Mineralien und Edelmetallen mit einer Resorbierbarkeit von 100 %, so erhalten Sie die Vorteile aller Elemente samt der weiter unten beschrieben Vorteile, Ormes 27 ist mit diesen Elementen in hoher Konzentration buchstäblich überfüllt.

 

Ormes 27 wird durch die EMP-Strahlung (elektromagnetischer Impuls) beschädigt

 

 

Einatomige Elemente sind sehr empfindlich gegenüber der EMF-Strahlung (Radiofrequenz – einschl. Wi-Fi / TV und Mikrowelle sowie Handy), deshalb das Produkt nach dem Gebrauch immer in die Schutzhülle zurückstellen.

 

 

Dieses Produkt ist vollständig gegen die sämtliche EM-Strahlung durch den eigenen Faraday-Käfig (Metallgehäuse) geschützt, siehe Bild unten. Dieser schützt die einatomigen Elemente vollständig vor dem umgebenden magnetischen Smog.

 

 

Ormes 27 enthält

 

einatomiges Bor, Calcium, Eisen, Germanium, Gold, Chrom, Indium, Iridium, Jod, Kalium, Kobalt, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Platin Phosphor, Rhodium, Ruthenium, Selen, Silber, Silizium, Schwefel, Vanadium, Zink, Zinn

 

Bor: Bor ist durch den Metabolismus von Calcium, Magnesium und Phosphor bekannt und wird manchmal Calcium-Helfer genannt. Bor hilft, Calcium und Magnesium zu erhalten, und erhöht die Zirkulation der Serum-Testosteronkonzentrationen.

 

Calcium bzw. Kalzium stellt nicht nur den grundlegenden Bestandteil der Zähne und Knochen, sondern auch ein wichtiges Mittel für viele Körperfunktionen dar. Eine geringe Menge an Kalzium zirkuliert im Blutplasma und hilft, Nährstoffe durch die Zellmembranen zu übertragen. Darüber hinaus spielt Kalzium eine wichtige Rolle bei der Bildung von Enzymen und Hormonen, die die Verdauung und den Metabolismus regulieren. Ferner ist dieses auch für die normale Übertragung zwischen Nervenzellen, für die Blutgerinnung, Wundheilung und Aktivität aller Muskeln notwendig.

 

Chrom: Hauptelement bei der Synthese von Fettsäuren der Leber-Enzyme. Es hilft, den Metabolismus, das Insulin und den Blutzucker zu regulieren. Chrom verhilft dem Körper zwecks Gewichtsverlust durch die Stimulierung von Enzymen, Glukose zur Energiegewinnung mittels des Stoffwechselprozesses umzusetzen. Dies ist besonders hilfreich für ältere Anwender, weil der alternde Körper nicht in der Lage ist, so viel Chrom zu speichern.

 

Kobalt: Studien zeigen, dass Kobalt hilft, die Myelinscheide aufrechtzuerhalten, die das Gehirn bedeckt, dieses unterstützt auch die Aufnahme von Eisen sowie die Bildung von roten Blutkörperchen.

 

Kupfer: Es ist ein metallisches Element. Es ist Teil der Spurenelemente, was bedeutet, dass unser Körper dieses in sehr kleinen Mengen benötigt. Ein ausgesprochen deutlicher Kupfermangel tritt nur selten auf. Kupfer ist ein wichtiger Bestandteil vieler Enzyme, gerade aufgrund dieser ist dieses an einer Reihe von Stoffwechselprozessen in unserem Körper oder an der Zellatmung beteiligt. Zum Beispiel ist es für die Bildung des Enzyms Superoxid-Dismutase unerlässlich, das zu wirksamen Antioxidantien zählt.

 

Daher hilft es, Gewebe vor Schäden zu schützen. Es ist am Stoffwechsel der Aminosäuren oder Kohlenhydrate beteiligt. Ferner spielt es eine wichtige Rolle bei der Bildung von Kollagen und Elastin, die essenzielle Proteine von Knochen, Haut und Bindegewebe sind. Auch spielt es eine Rolle in der Erythropoese, hilft bei der Nutzung von Eisenspeichern. Es hilft bei der Aufrechterhaltung der richtigen Pigmentierung in Haaren, Haut und Augen (ist Bestandteil von Melanin). Genügend Kupfer kann den Cholesterinspiegel positiv beeinflussen oder der Osteoporose entgegenwirken. Enzyme, die Kupfer enthalten, wirken auch auf die Funktion des Nervensystems. Ein Kupfermangel kann zu Blutarmut (Anämie), Verlangsamung der geistigen Entwicklung, gestörtem Kohlenhydratstoffwechsel, Pigmentverlust, Mangel an weißen Blutkörperchen, Immunstörungen, Haarausfall, Beeinträchtigung der Knochenbildung oder Qualität von Knochen und Bindegewebe führen.

 

Germanium: Es ist ein sehr interessantes neues Spurenelement, das eine Funktion hat, die Aufnahme von Sauerstoff zu unterstützen, und fördert den natürlichen Zyklus der Toxin- und Schadstoffreinigung. Mehr dazu siehe: einatomiges Germanium Info

 

Gold: Aufgrund seiner Eigenschaft, der Energie-Leitfähigkeit, verbessert es den Fluss der inneren Energie, insbesondere entlang der Wirbelsäule und des Wirbelsäulenaufrichters. Gold fand und findet Anwendung in der allopathischen Medizin bei der Behandlung von arthritischen und rheumatischen Erkrankungen, in Fällen der multiplen Sklerose, bei sexuellen Funktionsstörungen (Männer und Frauen), sowie bei Problemen im endokrinen System und bei Nervenstörungen. Im vergangenen Jahrhundert wurde Gold für die Behandlung der Alkoholabhängigkeit verwendet.

 

Indium: Das Buch bezüglich Indium erklärt, dass es ein Wundermineral sein könnte. Es produziert eine Vielzahl von Hormonen, die wir genießen, wenn wir 20 Jahre alt sind. Indium hat die Eigenschaften, die gegen das Altern wirken, und es hilft, Kreatin zu ATP bzw. Adenosintriphosphat umzuwandeln. ATP wird einfach als Brennstoff für die Muskeln beschrieben und das Aufrechterhalten seines hohen Niveaus verhindert seine Degeneration zu ADP oder Adenosin-Phosphat während dessen Produktion die Bildung von Milchsäure startet, die die Muskeln schwächt.

 

Es stellte sich heraus, dass Indium die Einnahme von Kreatin bis 500-fach erhöht Dementsprechend könnten Bodybuilder ihre Kreatineinnahme zwecks der Kompensation reduzieren. Eine Forschung (nicht unsere) zeigte, dass Indium Probleme mit dem endokrinen System reguliert, das eine Gruppierung von Drüsen darstellt, die Hormone produzieren und regulieren, die die Befehle signalisieren und direkt mit dem Nervensystem verbunden sind. Unter anderen Funktionen reguliert das endokrine System den Stoffwechsel, das Wachstum, die Funktion der Gewebe sowie die Variablen der internen Umgebung, wie das Wassergleichgewicht im Körper, Ionen und Ionenaustausch, die Körpertemperatur, und die Stimmung. Indium bringt in der Tat eine leichte euphorische Wirkung, wenn es allein und in der Kombination mit anderen Elementen verwendet wird, und erhöht auch die Aufnahme anderer Nährstoffe, die normalerweise aus dem Körper als nicht resorbierbar gespült würden.

 

Jod: Es ist in unserer Nahrung als Element in unzureichender Menge enthalten, obwohl es für unseren Organismus sehr wichtig ist. Es wird in erster Linie für die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse, den Stoffwechsel von Nährstoffen benötigt, es verbessert die Qualität der Haut, Haare, Nägel und Zähne. Außerdem beruhigt es Nerven und verbessert mentale Funktionen. Einen erhöhten Bedarf dieses Elements weisen Jugendliche, schwangere und stillende Frauen auf. Beim wachsenden Fötus wirkt sich dieses auf das gesamte Wachstum und die Entwicklung von Organen (Gehirn, sexuelle und psychische Entwicklung) aus.

 

Iridium: Ist sehr jung in Bezug auf die Forschung, im Vergleich zu vielen von dessen Schwester-Metalle. Iridium zeigt Eigenschaften eines Schlafmittels auf, indem es den REM-Schlafzyklus bereichert. Schnelle Absorptionseigenschaften des Iridiums fördern schnelle Auswirkungen auf die synaptische Unterstützung und stellen sogar ein starkes Antioxidans dar. Iridium wird häufig zusammen mit Rhodium verwendet, da die Kombination die Fähigkeit jedes dieser Metalle verbessert.

 

Eisen: Stellt den grundlegenden Mineralstoff für den Körper. Von Töpfen und Pfannen bis zu starken Nahrungsergänzungsmitteln für den Körper, ist Eisen ebenfalls sehr interessant und wichtig, aber aufgrund des starken Vorkommens, zählt es nicht zu den exotischen Metallen. Viele sehen es ein, dass Eisen benötigt wird, und wissen, dass es wichtig ist, aber sie wissen nicht, warum.

Eisen ist ein wichtiger Bestandteil für die Muskelfunktion, Konzentration, den Stoffwechsel und die Gesamtbalance der Funktionen. Viele Erwachsene und Kinder leiden unter Eisenmangel und lösen es nicht, weil sie glauben, dass sie nur natürlich müde sind. Ihr Konzentrationsvermögen ist mangelhaft und es mangelt ihnen an Energie, obwohl auch nur eine leichte Erhöhung der Eisenaufnahme eine einfache Lösung darstellt.

 

Magnesium: Zählt zu den wichtigsten Mineralstoffen in unserem Körper. Die durchschnittliche empfohlene Tagesdosis von Magnesium liegt bei etwa 300 Milligramm pro Tag. Aus dieser Dosis wird jedoch etwa ein Drittel in den Blutstrom absorbiert. Es spielt eine wichtige Rolle in der Größenordnung von Hunderten von verschiedenen Stoffwechselreaktionen im menschlichen Körper. Es ist ein Bestandteil vieler Enzyme, die am Energiestoffwechsel beteiligt sind, der Proteinsynthese und der DNA. Daher wird in diesem Artikel nur auf die wichtigsten eingegangen. Seine ausreichende Menge wird für die richtige Funktion der Muskeln und des Nervensystems benötigt. Es hilft, Nervosität und Reizbarkeit zu lindern. Es ist wichtig für die Freisetzung von Energie aus der Glukose, aber auch für eine gute Knochenstruktur. Es ist wichtig bei der Aufrechterhaltung des optimalen Zustands des kardiovaskulären (regelt die Herzfrequenz und erweitert Herzblutgefäße) und des Immunsystems. Bei Frauen hilft es, gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit dem prämenstruellen Syndrom zu lindern. Es trägt zur Gesundheit der Zähne bei. Schließlich ist es auch an der Regulierung des Cholesterinspiegels im Blut beteiligt.

 

Mangan: Dieses „Gehirn-Mineral“ tut dem Gedächtnis gut und hilft auch bei dessen Wiederherstellung, es erhöht die Übertragung von Sauerstoff im Körper.

 

Molybdän: Dieses Spurenmineral ist sehr nützlich, indem es hilft, den pH-Wert im Körper zu regulieren. Es unterstützt ebenfalls den Stoffwechsel und erhöht die Fähigkeit des Körpers, Fett zu verbrennen.

 

Platin: Mit Platin befasst sich die medizinische Gesellschaft seit mehr als zehn Jahren. Dank der starken antikarzinogenen Eigenschaften und der „Verstärkung“ der Fähigkeit, die natürliche Heilkraft des Körpers zu verbessern. Platin stellt Stärke und Energie dar. Auch hilft es sehr hinsichtlich der Konzentration. Platin weist oftmals Eigenschaften auf, die den Träumern helfen, in der Realität mit erstaunlichen Ergebnissen zu funktionieren.

Platin verfügt über viele Formen und die Applikationsmethoden sind umfangreich Von Salz bis zu M-State-Elementen, Rohmetallen in Hydroxiden, spielt Platin in der heutigen Welt eine wichtige Rolle für unser Wohlbefinden.

 

Kalium: Als Element in seiner reinen Form ist es ein weiches, leichtes und silberglänzendes Metall. Kalium allein wird für die Herstellung verschiedenster Legierungen und Reinigungsmitteln verwendet, in Form von Nitrat (Kaliumnitrat - KNO3) ist es als Dünger in der Landwirtschaft bekannt. Kalium, zusammen mit Natrium, sorgt in unserem Körper für das richtige Wassermanagement, die Durchführung von Nervenimpulsen, Muskelkontraktion und für die Aufrechterhaltung des richtigen Herzrhythmus. Kalium ist für die Bildung von Zuckervorräten und deren Umwandlung in Energie unerlässlich. Die durchschnittliche Nahrung enthält genügend Kalium, in dieser Hinsicht sind wir also nicht gefährdet. Unter diesen Umständen ist die Notwendigkeit für den Verzehr von Kalium in Nahrungsergänzungsmitteln sporadisch. Ein geringer Kaliummangel kann auftreten, wenn schwarzer Kaffee oder Alkohol übermäßig getrunken werden. Dessen Mangel kann auch bei Diabetikern auftreten. Einen ernsthafteren Kaliummangel kann die Behandlung mit bestimmten Medikamenten wie Diuretika oder Kortikosteroide verursachen.

 

Phosphor: Er ist ein Synonym für Intelligenz. Dieses Element ist im Kern jeder Zelle im menschlichen Körper, in Körperflüssigkeiten und im festen Gewebe vorhanden. Er ist ein Nährstoff, der in den äußeren Knochen enthalten ist, und wird mit mehreren anderen Elementen wie Eisen, Kalium, Natrium, Magnesium und Calcium kombiniert. Er ist unentbehrlich für das Fortpflanzungssystem, grundsätzlich für Knochen und das Gehirn, wichtig für das Muskelgewebe, wichtig für das Wachstum, stimuliert sexuelle Funktionen, ist in den weißen Blutzellen vorhanden und ist der grundlegende Nervennährstoff.

 

Rhodium: Mit Iridium funktioniert so ähnlich, dass sie Zwillinge genannt werden könnten. Beide befinden sich im Gehirn, und es ist derzeit bekannt, dass etwa 5 % des Trockengewichtes des im Gehirn enthaltenen Stoffes aus Rhodium und Iridium in diesem Übergangszustand besteht. Neben Gold und Silber, helfen Rhodium und Iridium, die Funktionen der neuronalen Kreisläufe in den synaptischen Verbindungen zu optimieren. Die Verwendung dieser Elemente hat eine größere Klarheit und Stärke des Gehirns zur Folge, was Multitasking viel einfacher und natürlicher macht. Diese erhöhen auch die Lebhaftigkeit der Träume und helfen, die Träume wieder nachzuvollziehen.

 

Ruthenium: An Popularität gewann es in der medizinischen Gesellschaft für dessen vielseitigen Einsatz. Ruthenium ist ein seltenes Metall, das transformiert und für diverse Anwendungen verwendet werden kann. Aufgrund der engen Beziehung zu Platin teilt es viele derselben Eigenschaften, doch Ruthenium zeigt in der wissenschaftlichen Gesellschaft die Fähigkeit auf, auch andere Behandlungsarten zu verbessern.

 

Als Verstärker liefert Ruthenium den Anwendern oftmals mehr Energie, eine schnellere Erholung und Aufrechterhaltung des Gedächtnisses. Dank Ruthenium wird auch ein luzides Träumen üblich sein.

 

Selen: Gehört insbesondere zu den Antioxidantien, die den freien Radikalen aus der Umwelt entgegenwirken und damit die Möglichkeit von Krebs verringern. Es wird empfohlen, Selen zusammen mit Vitamin E zu verwenden, da diese in dieser Kombination die Wirkung des jeweils anderen verstärken. Zusammen erhöhen sie die Elastizität der Zellgewebe. Neben anderen vorteilhaften Wirkungen von Selen ist zu erwähnen, dass dieses für eine weitere Steigerung der Immunität sorgt. Einigen Quellen nach kann es auch bei chronischen Erkrankungen wie Psoriasis hilfreich sein. Dieser ist an der Prostaglandinsynthese beteiligt oder verbessert die myokardiale Sauerstoffausnutzung. Es hilft auch, die Leber zu schützen und unterstützt deren Entgiftung. Es wird auch in der Kosmetik verwendet, unterstützt die Fehlerbehebung aufgrund des Alters oder hilft, Falten zu reduzieren und die Haut zu glätten. Es hilft auch, die Schuppenbildung zu verhindern, und im Allgemeinen hilft es ebenfalls, die Elastizität der Haut zu verbessern. In der Kombination mit Zink hat es eine positive Wirkung gegen übermäßigen Haarbruch. In der Schwangerschaft fördert es das gesunde Wachstum und die Entwicklung des Fötus. Experten gehen davon aus, dass anorganische Formen von Selen toxischer als organische (Methionin-Chelat und an Hefe gebundenes Selen) sind. Diese anorganischen Formen sind auch weniger wirksam.

 

Silber: „Aufgrund der neuen Forschung entwickelt sich das Silber zu einem Wunder der modernen Medizin. Antibiotika sind in der Lage, in etwa ein halbes Dutzend verschiedener Krankheitserreger zu töten, Silber besitzt die Fähigkeit zur Vernichtung von bis zu 650, ohne eine negative Reaktion des Organismus, denn es ist nahezu nicht toxisch“. Dr. Harry Margraf aus St. Luis, der Pionier auf dem Gebiet der Silberforschung, führte weiter an: „Das Silber ist das Allheilmittel gegen Bakterien, das uns zur Verfügung steht.“ Ian Alan Halter - Professor für Mikrobiologie und Chirurgie an der Universität von Cincinnati in den USA: „Es ist eine der Alternativen zu den Antibiotika, da schwere Metalle ihre eigenen Mechanismen besitzen, mit denen sie auf die Mikroorganismen einwirken.“ Das Silber ist bedeutend wirksamer im Kampf gegen Bakterien als die meisten Antibiotika, die in Apotheken erhältlich sind. Die Silberlösung ist eine nützliche Waffe gegen fast alle Krankheitserreger, die Lebensmittelvergiftung verursachen.“ Kolloidales Silber zerstört schädliche Viren, krankheitserregende Bakterien, Parasiten und Pilze, denn das derzeit hergestellte kolloidale Silber zerstört keine „guten“ aeroben Bakterien, die für unseren Körper von großer Bedeutung sind. Insgesamt gibt es 650 Arten, die Silber in der Lage zu vernichten ist. Silber schützt das Immunsystem, es hilft bei dessen Regeneration, es verbessert die Verdauung, denn es aktiviert Verdauungsenzyme. Bakterien sind nicht in der Lage, einen Widerstand gegen Silberpartikel zu schaffen, die Verwendung von Silber ist auch wirksam gegen Pilze, Parasiten und Viren.

 

Schwefel: Ein nicht-metallisches chemisches Element von gelber Farbe, das oft in der Natur vorkommt. Wie Kreuzworträtsellöser wissen, ist die chemische Abkürzung S und die lateinische Bezeichnung heißt Sulphur. Dieser gehört zur Gruppe der Chalkogene (Sammelbezeichnung für die chemischen Elemente in der sechzehnten Gruppe des Periodensystems der Elemente).

Schwefel ist in den meisten Nahrungsmitteln, die reich an Eiweiß wie Eier oder Käse sind, zu finden. Andere schwefelhaltige Lebensmittel sind Wirsingkohl, Zwiebeln, Rosenkohl, Blumenkohl, Knoblauch, Himbeeren, Seetang, Brokkoli, Salat, Weizenkeime, Bohnen, Karotten, Kohl, rote Bete. Er ist auch ein wesentlicher Bestandteil von zwei essentiellen Aminosäuren, Cystein und Methionin. Er kann in allen Zellen des menschlichen Körpers gefunden werden, am meisten jedoch in der Haut, in den Haaren und Nägeln.

 

In Bädern kommt das Schwefelwasserstoff-Mineralwasser als Mittel gegen Psoriasis, Ekzeme, aber auch gegen Erkrankungen des Bewegungsapparats zum Einsatz. Schwefel hat eine antiseborrhoische Wirkung (mildert die Wirkung der Talgdrüsen), daher wird er in Anti-Akne-Mitteln verwendet. Schwefel unterstützt auch den Fluss der Galle und hilft bei der Regulierung des Gehirns und des Herzens.

 

Zinn: Es ist ein Mineral, das die Nebennieren unterstützt und bei Herz- und Atmungsfunktionen hilft. Zinn weist neue interessante Funktionen in unseren Körpern und Zellrezeptoren auf.

 

Vanadium 

Vanadium wurde zuerst als Spurenelement in 1971 erkannt. Es wurde nachgewiesen, dass dieses die Synthese von Cholesterin reduziert und hilft, den Cholesterinspiegel zu senken. Vanadium hilft bei der richtigen Regulierung des Kreislaufsystems. Es handelt sich um ein nicht-Platinmetall und Mikronährstoff.

Im Jahre 1971 wurde nachgewiesen, dass Vanadium ein essentielles Spurenmineral ist. Wie die meisten Mineralien in der falschen Form, ist es nicht leicht durch den Darmtrakt resorbierbar. Es ist von wesentlicher Bedeutung, Mineralien in resorbierbarer Form, wie es ein einatomiges Vanadium ist, zu haben. Sogar auch dann, wenn Sie Vanadium eingenommen haben, wird dieses zu etwa 90 % durch die Nieren ausgeschieden.

 

Was macht Vanadium?

Vanadium stimuliert die Oxidation von Blutzucker (Glucose) und ist vorteilhaft bei Problemen mit der Glucose-Toleranz, wie Hypoglykämie, Diabetes und Hyperinsulinämie. Wussten Sie, dass Hypoglykämie eine Vorstufe zu vielen anderen Krankheiten, einschließlich Diabetes, ist? Viele Krankheiten könnten gestoppt werden, bevor diese ernsthaft werden, wenn Sie wüssten, dass Sie hypoglykämisch sind.

 

Der Krankheit Diabetes Mellitus wurden zahlreiche Forschungen gewidmet, die andeuten, dass Vanadium heilende Wirkungen haben kann, und zwar aufgrund seiner Aktivität bei der Insulinsekretion und der das Insulin nachahmenden Eigenschaften. Vanadium wirkt als Insulin, indem es die Funktion der Zellmembran in Ionentransportprozessen ändert, und daher hat Vanadium eine sehr positive Wirkung auf Menschen mit Problemen mit der Glukosetoleranz.

 

Vanadium ist auch für seine anti-karzinogenen Eigenschaften bekannt und wird derzeit tiefer von Pharmaunternehmen zwecks Verwendung als Basis vieler neuer Medikamente für die Krebsbekämpfung untersucht. Zu weiteren Anti-Krebs-Mineralien zählt auch das Germanium.

 

Eine Studie bezüglich des Hodenkrebses vom Parker Hughes Institut zeigt, dass ein neues Medikament auf Vanadiumbasis, das vanadocenes genannt wird, die Fähigkeit hat, die selektive Zytotoxizität und den Zelltod der Hodenkeimzellen hervorzurufen. Dr. Osmond D'Cruz, Direktor und leitender Autor der Studie, sagte: „Wir sind sehr begeistert über das Potenzial des vanadocen, sich auf Keimzellen zu fokussieren“.

 

Der Körper benötigt Vanadium für die richtige Regelung des Kreislaufsystems. Wenn das Vanadium im Körper vorhanden ist, verhindert es eine übermäßige Ablagerung von Cholesterin in den Arterien. Vanadium kämpft auch gegen die Bildung von Cholesterin im zentralen Nervensystem.

 

Zink

Zink ist eines der Mineralien, von denen Sie stetig hören. Es ist auf der Schachtel des Zerealienfrühstücks sowie in herkömmlichen Salben vorhanden. Sind Sie sich dessen bewusst, wie wichtig es ist? Zink ist notwendig für den Metabolismus von Nucleinsäuren und die Proteinsynthese. Es ist ein wichtiger Bestandteil der menschlichen DNA für die Zellteilung und die Synthese. Zink ist in allen Körperflüssigkeiten, einschließlich der Flüssigkeit in den Augen, der Lunge, Nase, im Urin und Speichel vorhanden.

Zink befindet sich in den Schleimhäuten des Körpers wie in der Lunge und der Nase. Es ist notwendig für die Hormonproduktion und unentbehrlich für die Prostata. Eines der wichtigsten Sachverhalte ist, dass Zink ein wichtiger Teil des Immunsystems ist. Zink und Silber können die Grippe und sonstige Krankheiten stoppen. Wenn diese bei den ersten Symptomen eingenommen werden. Wenn alle in meiner Umgebung krank werden, eile ich Zink, Silber und Vitamin C besorgen. Ich werde nur selten angesteckt, auch wenn die anderen ernsthafte Symptome vorweisen. Ich glaube, dass Vitamin C wegen kommerzieller Programmierung etwas überschätzt wird, trotzdem ist es ein wichtiger Teil im Kampf gegen Erkrankungen dieser Art.

Zink wird seit langem verwendet. Im Jahre 1800 haben Chirurgen Zink als Antiseptikum / Antibiotika nach der Operation verwendet. Bevor Medikamente entdeckt wurden, verließen sich viele Menschen auf Kräuter und Mineralien. Zink wurde für seine außerordentlichen heilenden Eigenschaften bekannt. Verletzungen verheilten auch innerhalb von 24 Stunden nach der Operation ohne Schwellungen, nach kurzer Zeit waren Narben kaum sichtbar. Die Ärzte Pories und Strain verwenden das Zinksalz vor und nach der Operation, um die Wundheilung zu unterstützen.

Dr. Phillips aus San Antonio in Texas bemerkte dazu, dass die Übertragung von Zink normalerweise an Lymphozyten gebunden sei und dass dieses System der Übertragung von Zink der lebenswichtige Anfang der Immunreaktionen sein könnte. Dr. Robert S. Pecarek von der Gesellschaft Trace Metal Laboratory, sich an die Voraussetzung haltend, dass die Brustdrüse bei Tieren mit Zinkmangel stets klein ist, stellte fest, dass die T-Zell-Immunität gestört ist.

Zink schützt die Kehle mit jedem Schluck. Wenn der Körper nicht genug Zink hat, sind Sie für verschiedene Krankheiten und degenerative Erkrankungen anfällig. Viel Zink verlieren Sie beim Schwitzen, deshalb sind Sportler gegenüber einem Zinkmangel besonders empfindlich.

Zink ist sehr wirksam für die richtige Funktion des Gehirns. Zink zusammen mit Kupfer und Phosphor, werden das Gehirns absichern.

Die Haut wird durch Zink geschützt. Die sexuelle Organentwicklung ist stark vom Zink abhängig. Wenn diese Organe während der Pubertät das ganze Zink verbrauchen, leidet die Haut. Ja, Akne tritt auf, wenn Sie aufwachsen und nicht genügend Zink erhalten, das dafür benötigt wird. Zink kann helfen, peinliche Jahre mit Zinkmangel zu vermeiden. Das ist der Grund, warum so viele Anti-Akne-Mittel Zink enthalten. Das Problem besteht darin, dass die meisten Zinkergänzungen nicht in der richtigen Form oder zu schwach sind, um ihre Arbeit zu verrichten.

Einatomiges Zink ist heutzutage die kleinste Zink-Nahrungsergänzung auf Zellbasis. Es kann direkt in die Zelle ohne Verdauung eintreten. Sie verbringen 99,9 % Zink, das Sie bezahlt haben, direkt in die Zellen. Sonstige Zink-Ergänzungen geben Ihnen 5 % bis 7 % Zink. Mit einatomigem Zink bekommen Sie für Ihr Geld mehr Zink.

Zink ist wirksam bei der Hormonproduktion, erhöht das sexuelle Verlangen und es wurde nachgewiesen, dass dieses die Größe der Prostata verringern hilft, es hilft Prostatakrebs vorzubeugen und für die richtige Funktion des männlichen Fortpflanzungssystems ist dieses ebenfalls von Bedeutung. Zink ist an der Herstellung und Funktion mehrerer Sexualhormone beteiligt. Es wurde nachgewiesen, dass ein schwerer Zinkmangel die Unfruchtbarkeit bei Männern verursacht.

 

Weitere Informationen 

Die Dosierung besteht in der Menge einer Pipette, die zweimal täglich unter die Zunge getropft wird - die angegebene Dosierung bitte nicht überschreiten, die Elemente sind hochkonzentriert

Bei der Einnahme von einatomigen Elementen niemals Backpulver (Natron) einnehmen. Das Backpulver ändert nämlich das Magnetfeld von m-Elementen auf die entgegengesetzte Polarität, und zwar von + zu – , und die Elemente sind dann nicht mehr wirksam oder wirken eher anders, als es gewünscht ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

ZDY4MG